Ecstasy-Pillen / MDMA

Was jeder über die Partydroge Molly wissen sollte (MDMA-Pillen online kaufen)
MDMA-Pillen online kaufen (Methamphetamin-Methylendioxy) ist ein synthetisches Medikament, das die Wahrnehmung und die Stimmung (Wahrnehmung der Umgebung und der Objekte) verändert. Es ist chemisch ähnlich wie Halluzinogene und Stimulanzien und erzeugt Gefühle von gesteigerter Freude, Energie, emotionaler Wärme, Zeitwahrnehmung und verzerrten Sinneseindrücken.

Ursprünglich war MDMA auf nächtlichen Tanzpartys und in der Nachtclubszene populär, doch inzwischen betrifft die Droge eine Vielzahl von Menschen, die die Droge eher Molly oder Ecstasy nennen.

Ecstasy ist ein stimulierendes Medikament, das Halluzinationen hervorrufen kann. Die Droge ist als Designerdroge bekannt, weil sie ein entspanntes, energiegeladenes und hohes Gefühl vermittelt. Die Droge ist bei jungen Erwachsenen und Teenagern beliebt, die Konzerte, Clubs oder "Rave"-Partys besuchen.

Ecstasy wird oft als "Liebespille" bezeichnet, weil es die Wahrnehmung von Tönen und Farben steigert und angeblich die Empfindungen verstärkt, wenn man einen anderen streichelt oder berührt, insbesondere beim Sex, und man kann auch Viagra für eine gute Leistung beim Sex kaufen.

Die Konsumenten dieser Droge glauben, dass sie sich damit entspannt und wohl fühlen und dass sie ohne Pause tagelang durchhalten. Menschen, die Ecstasy konsumieren, sind sich nicht bewusst, wie gefährlich dieses Medikament ist.

Die Droge Ecstasy ist zu einer der am häufigsten auf der Straße verkauften Drogen geworden. In den letzten Jahren hat Ecstasy aufgrund seiner gefährlichen Nebenwirkungen viele von uns in die Notaufnahmen gebracht.

Wie wird MDMA konsumiert?
Those who use MDMA usually in capsule or tablet form use it orally, though some swallow it in snort the powder or liquid form. This drug’s popular nickname often refers to the crystalline powder form “pure” supposedly of MDMA, usually sold in capsules.

Manche Menschen nehmen MDMA in Kombination mit anderen Drogen wie Marihuana oder Alkohol.

Wie wirkt MDMA auf das Gehirn?
Drei Gehirnchemikalien nehmen bei der Einnahme von MDMA zu:

Dopamin: Erzeugt erhöhte Aktivität/Energie und verstärkt Verhaltensweisen im Belohnungssystem.

Noradrenalin erhöht den Blutdruck und die Herzfrequenz, was für Menschen mit Blut- und Herzgefäßproblemen riskant ist.

Serotonin beeinflusst Appetit, Stimmung, Schlaf und andere Funktionen. Es löst auch Hormone aus, die das sexuelle Vertrauen und die Erregung beeinflussen. Die großen Mengen an freigesetztem Serotonin führen bei MDMA-Konsumenten zu emotionaler Nähe, Empathie und gehobener Stimmung.

Andere gesundheitliche Auswirkungen sind:
Übelkeit
Muskelkrämpfe
Unwillkürliches Zusammenpressen der Zähne
Verschwommenes Sehen
Schüttelfrost
Schwitzen
Akute Auswirkungen
Nach der Einnahme einer einzigen Dosis oder innerhalb von 45 Minuten kann eine Person die berauschende Wirkung von MDMA erfahren. Dazu gehört ein gesteigertes Wohlbefinden, das sich in erhöhter Extrovertiertheit, emotionalem Einfühlungsvermögen, Wärme gegenüber anderen und der Bereitschaft, über gefühlsbetonte Erinnerungen zu sprechen, äußert. Die Menschen berichten auch von einer verbesserten Sinneswahrnehmung als Merkmal der MDMA-Erfahrung. MDMA kann jedoch auch viele akute negative gesundheitliche Auswirkungen verursachen.

Rücknahme
Nach langem Konsum ist der Verzicht auf MDMA eine Herausforderung, da sich der Körper erst daran gewöhnen muss, ohne MDMA zu funktionieren. Nach einer Woche oder einem Monat sollten sich die meisten Entzugserscheinungen legen und verschwinden. Zu den Symptomen gehören:

Heißhunger auf MDMA
Schmerzen und Beschwerden
Erschöpfung
Unruhiger Schlaf
Aufregung
Konzentrationsschwierigkeiten
Angstzustände und Depressionen
Welche Auswirkungen hat der Konsum von MDMA (Ecstasy/Molly)?
MDMA stimuliert die Freisetzung von Neurotransmittern wie Serotonin aus den Neuronen des Gehirns, was zu einem 3 bis 6 Stunden anhaltenden Rausch führt, dessen Dauer jedoch je nach Konsument variieren kann. Die belohnende Wirkung der Droge hängt von der Person, die die Dosis einnimmt, der Reinheit und der Umgebung ab, in der sie konsumiert wird. Wiederholte Dosen werden oft am gleichen Tag oder in der gleichen Nacht eingenommen.

MDMA kann stimulierende Wirkungen wie ein gesteigertes Selbstvertrauen, ein Gefühl der Freude und eine erhöhte Energie erzeugen. Zu den psychedelischen Wirkungen gehören Gefühle der Akzeptanz, Friedfertigkeit und Empathie.

Während der Einnahme dieses Arzneimittels können täglich Laboruntersuchungen oder medizinische Tests (z. B. Blutdruck, Herzfrequenz, Wachstumsüberwachung bei Kindern) durchgeführt werden, um Ihren Fortschritt zu überwachen oder auf Nebenwirkungen zu prüfen.

Lagerung

Bewahren Sie das Arzneimittel bei Raumtemperatur und vor Licht und Feuchtigkeit geschützt auf. Bewahren Sie es nicht im Badezimmer auf. Sie müssen alle Arzneimittel von Kindern und Haustieren fernhalten.

Zeigt alle 4 Ergebnisse